Archiv der Kategorie: Die Marathon-Trilogie

Die weltweit einzige Marathon-Trilogie – episch – fulminant – spannend!

FIT for LIFE sagt: Temporeich, atemberaubend

Am 24.09.2020 erscheint die neue Ausgabe des Schweizer Fitness-Magazins „FIT for LIFE“ und mittendrin einige Rezensionen zu Laufbüchern oder Büchern mit thematisch verwandten Themen. CHICAGO RUN passte da offensichtlich rein und so urteilte die Rezensentin:

Also als Autor finde ich: Viel mehr geht nicht. 😉

Und wenn ich mir die Benotungen auf amazon.de ansehe (4,8 von 5 / bei derzeit 10 Stimmen), dann ist es in der Lesergunst mein bester Roman.

Allerdings dürften da gerne noch ein paar Rezis dazu kommen. Nur müsste sich der letzte der drei Marathon-Thriller dafür wohl etwas besser verkaufen. Aber vielleicht hilft ja die Kritik im oben genannten Schweizer Magazin. Bei 75.000 Lesern könnte es ja etwas werden. Theoretisch 😉

https://www.fitforlife.ch/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie, Marathon, Rezension

Bestnoten allerorten

Nun ist CHICAGO RUN, der Abschluss der weltweit einzigen Marathon-Thriller-Trilogie, schon mehrere Wochen auf dem Markt. Und nach und nach tröpfeln immer mehr Rezensionen herein.

DIE MARATHON-THRILLER-TRILOGIE

RUNNING – das Laufmagazin urteilte: „Lauenroth ist ein echter Thriller-Profi und setzt das Kopfkino meisterhaft in Gang.“

Buchwurm.info sagte: „Rundum gelungen und ein absolut würdiger Abschluss der Trilogie.“

Literatur-Blog.at meinte: „Spannung von der ersten Seite an.“

Hysterika.de kam zu dem Urteil: „… ein wahrlich gelungener Thriller, der von der ersten bis zur letzten Seite actionreich für perfekte Unterhaltung sorgt.“

Buchtips.net kam zu dem Fazit: „Hätte ein amerikanischer Autor diesen Roman verfasst, was durchaus hätte der Fall sein können, würde viele in einer Jubelarie ausbrechen. Freuen wir uns lieber, dass wir in Deutschland so gute Autoren haben, die so spannende Thriller auf internationalem Niveau schreiben können.“

Auch auf amazon liegt der Wertungsdurchschnitt bei derzeit 4,7 von 5 Sternen.

Es darf gerne so weitergehen. Wichtiger aber noch wäre, dass sich noch viele Leser für CHICAGO RUN finden.

Es scheint sich zu lohnen 😉

Kommentare deaktiviert für Bestnoten allerorten

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie, Marathon, Rezension

Covertrailer CHICAGO RUN

Animated by Morgan Wright

[ https://www.morganwrightbooks.com/book-cover-animations-service ]

Kommentare deaktiviert für Covertrailer CHICAGO RUN

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie, Marathon

Geschafft!

Chicago Run erscheint heute bei Books on Demand (die neue Verlegerin des Sportwelt-Verlags sah zu wenig Gewinnerwartung), aber da der Roman fertig lektoriert und korrigiert war … wieso sollte ich ihn euch vorenthalten? Und so sieht er von außen aus …

Worum es geht?

Endspurt im Wahlkampf um die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten von Amerika. Der amtierende Präsident Langdon liegt hinter seinem republikanischen Herausforderer zurück. Doch Langdon hat einen Plan. Als erster Präsident will er am Chicago Marathon teilnehmen, um medienwirksam Bürgernähe, Selbstvertrauen und Durchhaltevermögen zu demonstrieren.

Eine riskante Entscheidung, die den Secret Service vor eine enorme Herausforderung stellt. Denn Stalin, russischer Oligarch und erklärter Gegner Amerikas, war mit seinem Masterplan beim New Yorker Marathon nur knapp gescheitert. Nun ist er frei und sinnt auf Rache.

An der Seite des Präsidenten sollen Christopher Johnson und Brian Harding, gemeinsam mit einem Spezialisten-Team, Stalins Pläne vereiteln. Elisabeth Bancroft und Rachel Parker versuchen im Hintergrund alles, um den Präsidenten und ihre Männer zu retten. Doch Stalin ist ihnen längst einige Schritte voraus.

Kling spannend? Dann sei hier darauf hingewiesen, wo man das Buch kaufen kann…

Das Paperback gibt es schon mal hier: https://www.bod.de/buchshop/chicago-run-der-dritte-marathon-thriller-frank-lauenroth-9783750409781

Bei Amazon vorerst nur eBook : https://www.amazon.de/dp/B0818MWQSB

Kommentare deaktiviert für Geschafft!

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie, Marathon

Chicago Run -> beim Verlag

Jeder, der schon einmal durch die Vorproduktionshölle beim Erscheinen eines Buches gewatet ist, kann halbwegs nachvollziehen, welche Last von mir abgefallen ist, als ich vorgestern das zweifach vorlektorierte Manuskript von CHICAGO RUN meinem Verlag ins Fach gelegt habe.

Zum Glück konnte ich auf die Unterstützung meiner beiden Testleserinnen bauen, denn was ich in der Rohversion verbrochen hatte, war weit entfernt von ‚professionell‘.

Nun fühlt sich das schon halbwegs nach einem Buch an.

Natürlich kommt noch das Profi-Lektorat des Verlags auf mich zu, doch in der aktuellen Version sollten die größten Probleme bereits behoben sein.

Abwarten. Tee trinken.

Für Wein wäre es noch zu früh.

Hier gibt es sogar einen frühen Coverentwurf meinerseits, der aber noch nicht komplett vom Verlag bestätigt wurde … http://www.franklauenroth.de/fl/cr/menu.htm

Auf jeden Fall ist mein neuer Roman auf dem Weg und die einzige Marathon-Thriller-Trilogie auf dieses Welt bekommt demnächst ihr Finale Furioso!

 

Kommentare deaktiviert für Chicago Run -> beim Verlag

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie, Marathon

Die Jagd wird eröffnet …

fb27

Patriots day!

Der dritte Montag im April ist in den USA ein Feiertag. Ursprünglich zurückgehend auf den 19.04.1775, den Beginn des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, ist er für die Läufer und Laufinteressierten dieser Welt vor allen Dingen als der Tag des Boston Marathon bekannt.

Der älteste der amerikanischen 26-Meilen-Läufe hat schon viele spannende Rennen gesehen, doch bislang waren nur die Athleten dafür verantwortlich.

Dann kam ‚Boston Run‘ und damit der erste echte Marathon-Thriller.

Allerdings kommt der Thriller ohne blutige Details aus. Niemand konnte ahnen, dass die Wirklichkeit die Kopfgeburten eines Autors mit den  Ereignissen des Anschlages 2013 brutal überholen würde.

Ein besonderer Hinweis sei mir noch auf das Hörbuch gestattet. Johannes Steck, einer der anerkannt besten deutschen Hörbuch-Sprecher, verleiht meinen Charakteren eine Intensität, wie sie sich ein Autor nur wünschen kann.

Johannes Steck spricht BOSTON RUN

Am Rande: Ursprünglich hatte ich den Roman bei BoD veröffentlicht, wo er 14 Wochen in den Top-20 stand, ehe er beim Sportwelt-Verlag ein neues Zuhause fand. Aus dieser ersten Zeit stammen noch Flyer-Entwürfe mit dem damaligen Cover-Layout.

Zum damaligen Zeitpunkt habe ich nicht ahnen können, dass ich einmal eine Fortsetzung (NEW YORK RUN) schreiben würde. Nun – in diesem Jahr – wird die Marathon-Trilogie komplettiert. Mit dem CHICAGO RUN.

Ein paar Tage sind es noch bis dahin. Aber vielleicht ist jetzt der richtige Moment, um schon mal mit dem ersten Marathon-Thriller zu beginnen.  😉

2 Kommentare

Eingeordnet unter Die Marathon-Trilogie